Connect with us

Wintergrillen: Die neue Lust am Brutzeln in der Kälte

Wintergrillen: Die neue Lust am Brutzeln in der Kälte

Freizeit & Hobby

Wintergrillen: Die neue Lust am Brutzeln in der Kälte

Leckere Steaks, knusprige Chicken Wings oder einfach nur Würstchen grillen, das beschränkt sich nicht mehr nur auf den Sommer. Auch in der kalten Jahreszeit, wenn die Sonne scheint und der Schnee einen Meter hoch auf den Wiesen liegt, werfen die Barbecue-Fans ihren Grill an und laden zum Wintergrillen. Nachbarn, Freunde und Familie treffen sich auf der Terrasse oder im Garten und reihen sich um den Holzkohlegrill. Ein Vergnügen, das mehr und mehr Anhänger findet. Schon entdecken Zeitschriften den neuen Trend für sich und erfreuen den Winter-Grill-Begeisterten mit immer neuen Vorschlägen.

Die besten Rezepte für die kalte Zeit

Welche Lebensmittel nun gegrillt werden, bleibt jedem selbst überlassen. Was im Sommer gut ist, kann im Winter ja nicht schlecht sein. Bei eisiger Kälte empfehlen sich jedoch den Temperaturen angemessene Gerichte. Besonders gut gehen immer Eintöpfe aller Art, für die man auch Wintergemüse wie Kohl oder Kürbis verwenden kann. So stimmt man die Ernährung auf saisonale Gemüse ab. Die Kartoffelsuppe vom Grill schmeckt auf jeden Fall richtig gut und hält lange warm.

Ob Fleisch oder Fisch, es werden inzwischen unzählige Rezepte fürs Wintergrillen angeboten. Die fertig eingelegten Fleischstücke findet man im Winter nicht in den Märkten, deshalb muss man sich selbst um die Würzung kümmern. Lässt man seine Fantasie ein wenig walten, bekommt die Marinade einen Hauch Zimt oder Nelken und damit diesen extra warmen Touch. So kann man in der stillen Zeit die Weihnachtsparty ruhig einmal nach draußen verlegen.

Die Weihnachtsente, ein Klassiker an den Feiertagen, gelingt auch auf dem Grill.
Als Dessert eignen sich Früchte wie Äpfel und Bananen. Sie schmecken gebräunt mit Honig und Nüssen hervorragend und betonen die winterliche Stimmung.
Grillexperten wie die Firma Weber haben sich schon auf den neuen Trend eingestellt und unterstützen den Interessierten mit Zubehör und passenden Rezepten.

Tipps fürs richtige Wintergrillen

Möchte man im Winter also die Küche ab und zu in die Kälte transportieren, sind folgende Tipps hilfreich:

  • Keine allzu großen Stücke grillen, da die Kälte die Garzeit verlängert
  • Warme Beilagen und Getränke sind ein Muss
  • Grill mit Deckel ist empfehlenswert, wie z. B. ein Kugelgrill, weil die Wärme besser hier konserviert wird
  • Thermogeschirr hält das Essen länger warm
  • Warme Kleidung und Decken für verfrorene Gäste bereitlegen
  • Holzkohle rechtzeitig besorgen, am besten im Sommer den Vorrat großzügig aufstocken
  • Bei Gasgrills aufs richtige Gas achten: Butangas verflüssigt sich schnell, besser Propangas verwenden

Wie man Garten und Terrasse für das Grillen in der Kälte präpariert

Wintergrillen: Die neue Lust am Brutzeln in der Kälte

Damit das Wintergrillen zum gelungenen Happening wird, sollte man Garten oder Terrasse entsprechend vorbereiten. Ein Windschutz, z. B. aus Holz hält eisige Böen ab, alternativ eine windgeschützte Stelle suchen. Bänke und Stühle mit Kissen ausstatten, damit das Essen auch im Sitzen angenehm ist. Feuer wärmt und sorgt für gemütliche Stimmung im Schnee. Stockbrot, Marshmallows und Würstchen an Spießen sind willkommene Abwechslungen gerade für Kinder. Feuerschale, Lagerfeuer oder Fackeln sind daher eine weitere Bereicherung für das Zusammensein. Zusätzlich kann man Heizstrahler oder Heizpilze aufstellen, wenn die Temperaturen allzu niedrig werden.

Wintergrillen verkürzt die Wartezeit bis zum Sommer

Damit die eingefleischten Grillfans nicht allzu lang auf ihr Lieblingsvergnügen verzichten müssen, können sie beim Wintergrillen die lange Durststrecke bis zur warmen Jahreszeit verkürzen.
Beim gemütlichen Beisammensein am Feuer schmecken Glühwein und Bratwurst besonders gut. Es lässt sich gut über Grillzubehör und Rezepte diskutieren und die langen Monate bis zur sommerlichen Hauptsaison scheinen auf diese Weise nicht mehr ganz so unendlich.

(Foto: quinn.anya / flickr.com, Lizenz: CC-BY)
(Foto: timo_w2s / flickr.com, Lizenz: CC-BY)

Vorheriger Beitrag
Weitere Beiträge der Kategorie

Continue Reading
You may also like...

More in Freizeit & Hobby

Nach oben